Aktuelles

In der Hanse ist immer etwas los!
Hier finden Sie Neuigkeiten aus dem Städtebund und den fast 200 Hansestädten.

Gründung der niederländischen Youth Hansa
25.03.2024

Gründung der niederländischen Youth Hansa

Die Unterschriften sind gesetzt, und die niederländische Youth Hansa ist nun offiziell ein Verein. Gegründet wurde er am Donnerstag, den 7. März 2024, in Oldenzaal. Ziel des Vereins ist es, die Kontakte zwischen jungen Menschen in den Hansestädten auf nationaler und europäischer Ebene zu fördern.

Details anzeigen
youthHansa Logo_klein
19.02.2024

Ein neues Logo für die youthHansa!

Pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum hat die youthHansa ein neues Logo. Um den Bezug zum Städtebund DIE HANSE zu deutlich zu machen, ist das Logo von Farbgebung und Design an das Logo des Städtebundes angelehnt.

Details anzeigen
Kings Lynn Hanse House ©King’s Lynn & West Norfolk Borough Council
7.02.2024

BBC veröffentlicht Hanse-Podcast

In der BBC-Podcastreihe „In our time“ ist jetzt eine Folge zur Geschichte der Hanse erschienen. Moderator Melvyn Bragg spricht mit seinen Gästen über die Entwicklung des Netzwerkes vom Kaufmanns- zum Städtebund, die Bedeutung von Privilegien und Monopolen für die hansischen Kaufleute und den politischen Einfluss des Netzwerkes.

Details anzeigen
Tartu_European Capital of Culture opening 1 © Mikk Otsar
29.01.2024

Tartu startet ins Kulturhauptstadtjahr 2024

Tartu ist europäische Kulturhauptstadt 2024. Mit einer bunten Live-Show unter freiem Himmel wurde das Kulturhauptstadtjahr in der estnischen Hansestadt am 26. Januar feierlich eröffnet. Mit mehr als 1000 geplanten Veranstaltungen präsentiert sich Tartu als junge, hippe Kulturmetropole mit verrückten Highlights - vom Massenküssen auf dem Rathausmarkt bis zum Sauna-Debattenfestival "Naked Truth".

Details anzeigen
Privileg des Königs Eduard IV. von England 1547 (Faksimile) ©EHM Olaf Malzahn
4.12.2023

UNESCO-Urkunde „Memory of the World“ feierlich überreicht

Jetzt ist es offiziell: 17 herausragende Hanse-Dokumente sind Teil des Weltdokumentenerbes. Im Rahmen eines internationalen Festaktes im Lübecker Rathaus überreichte der Vizepräsident der Deutschen UNESCO-Kommission, Prof. Dr. Hartwig Lüdtke, die Urkunden zur Aufnahme herausragender Dokumente der Hansegeschichte in das internationale Register "Memory of the World" (MOW).

Details anzeigen